Lucky Trails

#22 Auf vier Pfoten – im Talk mit Hundeexpertin Lisa McKenna, Teil 1/2

September 2, 2020

Auf diese Folge habe ich mich schon seit der ersten Minute gefreut – ich spreche mit Tierwissenschaftlerin Lisa darüber, worauf du achten solltest, wenn du mit deinem Hund laufen gehst.

Lisa ist selbst Trailrunnerin und betreibt mit ihren Hunden Paul und Teak erfolgreich Agility. In dieser Folge sprechen wir darüber, welche körperlichen Vorraussetzungen dein Hund mitbringen sollte, wenn er dich auf die Trails begleitet. Wir reden über die Ausrüstung für dich und deinen Vierbeiner und erklären an Hand persönlicher Beispiele, wie wir erkennen, ob unsere Hunde Lust haben laufen zu gehen oder ob sie einen Ruhetag brauchen.

Ausserdem: Begegnungen mit Kühen, Stresssignale beim Hund etc.

Weiterführende Links
Lisa – und ihre Hunde – findest du bei Instagram: @napanga.tres

Ausrüstung für dich und deinen Hund – Links mit * sind Affiliate Links
Bei huskypower.ch findest du das kleinste Laufgeschirr, was ich auftreiben konnte und mit dem Ioma sehr gut läuft. Es ist das Safety Brustgeschirr, verfügbar in den drei kleinsten Grössen Mini II, Mini I und XS.
Finn läuft mit einem X-Back-Zuggeschirr, kombiniert mit dem Ruffwear Trailbelt* und einer Bikejöringleine. Die bekommst du zum Beispiel, genau wie so ein Geschirr, auch bei huskypower.ch. Ioma läuft an der Ruffwear Roamer Leine* – ich für sie die lange Variante in Gebrauch.
Einen faltbaren Trinknapf von Ruffwear* habe ich ebenfalls im Einsatz.

Läufts du mit deinem Hund? Erzähl doch mal! Du kannst mir jederzeit eine Mail schicken an podcast.luckytrails@gmail.com. Hier kannst du auch all deine Fragen loswerden.

Play this podcast on Podbean App